Schwanthalerstr. 17 · 80336 München   089 59 22 24      praxis@dr-leitenstorfer.de

Angstpatienten - Angst vor dem Zahnarzt?

Über 20% aller erwachsenen Patienten sind betroffen und kennen dieses Gefühl sehr genau. Viele haben schon Tage vor ihrem Termin schlaflose Nächte, Alpträume und Horrorvisionen.

Hat man sich dann mühsam durchgerungen, sitzt man von Schweißausbrüchen, Herzklopfen und Übelkeit geplagt mehr oder weniger zitternd im Behandlungsstuhl.
Die Ursachen für eine Zahnbehandlungsangst können ganz unterschiedlich sein. So haben die meisten Betroffenen sehr schlechte Erfahrungen mit einer Zahnbehandlung, oft schon im Kindesalter, hinter sich. Diese schlimmen und schmerzhaften Erlebnisse im Zahnarztstuhl möchten sie natürlich nicht wiederholen. Grundsätzlich trägt zur Entstehung der Zahnarztphobie eines Patienten auch ein häufig unsensibler, nicht auf den Patienten eingehender Zahnarzt und die Art der Zahnbehandlung in großem Maße bei.

Wir verstehen Sie und fühlen mit Ihnen. Auf Patienten mit großer Angst oder Unruhe bei der zahnärztlichen Behandlung stellen wir uns ein. Zur Beruhigung kann vor jeder Behandlung ein homöopathisches Medikament eingenommen werden. Wir nehmen uns Zeit für Sie. Gerade als Angstpatient müssen Sie sicher sein können, dass keinerlei Druck aufgebaut wird und die Behandlung erst dann erfolgt, wenn Sie dafür bereit sind. Aus Erfahrung wissen wir, dass unsere Angstpatienten von Mal zu Mal entspannter reagieren und die Angst immer mehr in den Hintergrund tritt.

Die Freude, endlich schmerzfrei zu sein nimmt vielen eine langjährige Last von den Schultern. Kontrolltermine ohne Angst und stressfrei wahrzunehmen, erhöht die Lebensqualität deutlich.

Mit viel Geduld und Erfahrung versuchen wir, Ihnen zu helfen, Ihre Angst langsam und stufenweise abzubauen. In extremen Fällen können wir selbstverständlich die Behandlung auch in Zusammenarbeit mit entsprechenden Fachzahnärzten unter Vollnarkose durchführen.